INTERNATIONALER YOKOHAMA CUP 2016

OSTRACH - 14. - 16. MAI 2016
Prag
Mai 4
Mai 4

AC Spata Prag verteidigt den Titel im Elfmeterschießen

Der AC Sparta Prag konnte seinen Titel am Yokohama-Cup erfolgreich verteidigen. In einer hart umkämpften Partie bezwangen die Tschechen den FC Watford mit 4:2 nach Elfmeterschießen. Normalerweise wird der Ball für das Finale per Fallschirmsprung ins Buchbühlstadion eingeflogen. Aufgrund des massiven Regens musste man auf dieses Spektakel dieses Jahr leider verzichten. Auch dem sowieso schon […]

  Read more
13235014_1023258451056890_1831033584_o
Mai 0
Mai 0

Lustloses RB Leipzig verliert auch das kleine Finale

Der RB Leipzig konnte seinen hervorragenden Eindruck, den sie in den ersten beiden Turniertagen hinterließen, auch im zweiten Spiel am Finaltag nicht bestätigen. Im Spiel um Platz 3 unterlagen die Roten Bullen aus Leipzig dem FC Brügge mit 0:2. Schon in der Anfangsphase der Partie war deutlich zu erkennen, dass es in diesem Spiel nur […]

  Read more
Konter Prag
Mai 5
Mai 5

Sparta Prag wirft Titelfavorit RB Leipzig aus dem Turnier

Der Vorjahressieger AC Sparta Prag steht erneut im Finale des Yokohama-Cups. Im Halbfinale sicherten sich die Prager, mit einem 3:1 Sieg gegen den Titelfavoriten RB Leipzig, das Ticket fürs Finale. Ab der ersten Minute war viel Tempo in der Partie. Auf der einen Seite die Leipziger, die immer wieder versuchten mit schnellen und riskanten Kombination […]

  Read more
FCK-FCW
Mai 7
Mai 7

Vorjahresfinalist 1.FC Kaiserslautern verpasst Halbfinaleinzug

Der Vorjahresfinalist 1.FC Kaiserslautern hat den Halbfinaleinzug deutlich verpasst. Mit einer 0:2 Niederlage gegen den FC Watford verabschieden sich die Jungs vom Betzenberg überraschend früh aus der 46. Auflage des Yokohama-Cups. Schon vor dem Spiel war klar, dass es einen überragenden Auftritt der Lauterer benötigte, um das Halbfinalticket doch noch zu lösen. Durch das 1:1 […]

  Read more
RB Gegenpressing
Mai 5
Mai 5

RB Leipzig dominiert das Spitzenspiel und holt sich Platz 1 in der Schwäbische-Zeitung-Gruppe

Der RB Leipzig hat das Spiel gegen den FC Brügge, um den Gruppensieg in der Schwäbische-Zeitung-Gruppe, hochverdient mit 2:0 für sich entschieden. Die Leipziger dominierten von Beginn an die Partie und die ersten Chancen ließen nicht lange auf sich warten. In der 20. Minute war es dann soweit. Ein langer Ball aus dem Mittelfeld genügte […]

  Read more
13225014_1284817124865198_2062900763_o
Mai 3
Mai 3

Alle Teams bewahren Chancen auf das Weiterkommen in der EnBW-Gruppe

In der EnBW-Gruppe ist vor den letzten beiden Paarungen Spannung garantiert. Alle vier Teams besitzen weiterhin die Chance auf den Halbfinaleinzug. Dies liegt vor allem daran, dass ausgerechnet der Titelverteidiger sich die Blöße gab und überraschend mit 0:1 gegen den FC Watford unterlag. Die Engländer stehen nun etwas überraschend, aber verdient, mit 4 Punkten an […]

  Read more
13230892_1284822538197990_595852635_o
Mai 3
Mai 3

2. Spieltag der Schwäbische-Zeitung-Gruppe bringt erste Entscheidungen

Bereits nach zwei Spieltagen stehen die Halbfinalteilnehmer der Schwäbische-Zeitung-Gruppe fest. Mit zwei Siegen aus zwei Spielen qualifizierten sich sowohl der FC Brügge, als auch die Jungs von RB Leipzig, für das Halbfinale des diesjährigen Yokohama-Cups. Im ersten Spiel des Tages konnte der FC Brügge den FC Utrecht mit 2:0 besiegen. Die überlegenen Belgier führten schon […]

  Read more
Mai 2
Mai 2

Paul Freier kehrt ins Buchbühlstadion zurück

Den Namen Paul Freier hat vermutlich jeder etwas ältere Fußballfan schon einmal gehört. Was aber nicht viele wissen – zu den Anfängen seiner Fußballkarriere war Paul Freier bereits beim Yokohama-Cup in Ostrach aktiv. Mit dem VFL Bochum kam er 1998 nach Ostrach. Nur ein Jahr später gab er sein Debüt für die Profimannschaft des VFL […]

  Read more
Erster Tag Resumee
Mai 3
Mai 3

Regen beeinflusst ersten Turniertag des Yokohama Cups 2016

Quasi mit dem Schlussspfiff der letzten Partie des ersten Turniertags setzte ein weiterer Regenschauer ein. Eine Szene, die den ersten Turniertag perfekt beschreibt. Der Regen war es auch, der eine Verkürzung des Spielplans verursachte. Am ersten Turniertag bekamen die Zuschauer nämlich nur vier, anstatt der geplanten acht Partien, geboten. An Unterhaltung mangelte es trotzdem nicht. […]

  Read more
Spielplanänderung
Mai 11
Mai 11

Neuer Spielplan

Durch den verkürzten ersten Spieltag haben sich folgende Änderungen im Spielplan ergeben: Am Sonntag werden die restlichen acht Partien der Gruppenphase ausgespielt. Die Halbfinalspiele, die eigentlich für Sonntag geplant waren, ersetzen die Spiele um Platz 5 und Platz 7 am Finaltag. Diese beiden Platzierungsspiele müssen leider komplett aus dem Spielplan genommen werden.  

  Read more
Spielplanänderung
Mai 4
Mai 4

Regenfälle zwingen Verantwortliche zu Spielplanänderung

Bereits früh am Morgen mussten die Verantwortlichen des Yokohama-Cups eine schwere Entscheidung treffen. Der Turnierstart musste um drei Stunden nach hinten verschoben werden. Grund dafür waren die extrem schlechten Platzverhältnisse, die vor allem durch den Regen verursacht wurden. Dies zieht auch Veränderungen des Spielplans mit sich. An Turniertag Eins werden nicht wie geplant acht Partien […]

  Read more
berekum_2
Mai 7
Mai 7

2016 – die Spiele Live verfolgen

Für alle, die es dieses Jahr nicht schaffen ins Buchbühlstadion zu kommen, haben wir einen neuen Service eingerichtet. Neu in diesem Jahr: Der Turnierverlauf  auf dem Smartphone…         Der Turnierverlauf  Desktopversion…

  Read more
spielplan_beitrag_2016
Mai 3
Mai 3

Der Spielplan 2016

So sieht der aktuelle Spielplan in der Gruppenphase aus.  

  Read more
praha_feiert
Mai 5
Mai 5

Der AC Sparta Prag triumphiert bei der 45. Auflage des Yokohama Cups.

Bereits zum 45. Mal wurde in Ostrach, am Pfingstwochende, der U19 Yokohama Cup ausgetragen. Den Zuschauern im Buchbühlstadion wurden spannende, fußballerisch hochwertige Partien geboten, die am Ende einen etwas überraschenden, aber verdienten Sieger aus Tschechien hervorbrachten. Nach dem ersten Tag deutete vieles darauf hin, dass die Brasilianer des Atlético Paranaense am Pfingstmontag ihren 4. Turniersieg […]

  Read more
finale_2015
Mai 8
Mai 8

Der AC Sparta Prag überrennt den 1.FC Kaiserslautern im Finale mit 4:0.

Das Finale der 45. Auflage des Yokohama-Cups bestritten dieses Jahr der AC Sparta Prag und der 1. FC Kaiserslautern. Im gut gefüllten Buchbühlstadion konnten die Zuschauer, bereits vor dem Anpfiff des Endspiels das erste Highlight bewundern. Zwei Fallschirmspringer brachten den Spielball für die Begegnung mit einem beeindruckenden Sprung auf das Spielfeld. Es war angerichtet. Das […]

  Read more
11334102_963552077009313_1489712897477266744_o
Mai 2
Mai 2

Atlético Paranaense gewinnt im kleinen Finale im Elfmeterschießen und sichert sich Platz 3

Von der ersten Minute an dominierten die technisch überragenden Brasilianer des Atlético Paranaense das Geschehen. Aufgrund der Überlegenheit in den ersten Minuten, erwartete man ein einseitges Fußballspiel. Doch mit einem verwandelten Elfmeter in der 12. Minute, stellten die Fortunen das Spielgeschehen auf den Kopf. Die Brasilianer ließen sich davon aber nicht beeindrucken und spielten weiterhin […]

  Read more
bochum_jena
Mai 0
Mai 0

Der VFL Bochum holt sich den 5. Platz in einem attraktiven Fußballspiel erst im Elfmeterschießen.

In einem attraktiven Fußballspiel, das eigentlich keinen Sieger verdient hatte, sicherte sich der VFL Bochum den 5. Platz im Elfmeterschießen. Von Anfang an war beiden Teams anzusehen, dass sie dieses Spiel unbedingt gewinnen wollten. Auch wenn im ersten Spielabschnitt nicht allzu viele hochkarätige Chancen herausgespielt wurden, war es ein munteres Fußballspiel. Das einzige was diesem […]

  Read more
kv_yb
Mai 0
Mai 0

Die Young Boys aus Bern sichern sich mühelos den 7. Platz.

Bereits um 11:50 standen sich im Spiel um Platz 7 die Young Boys Bern und der KV Oostende gegenüber. Das Spiel begann sehr träge. Chancen waren Mangelware. Es dauerte bis zur 20. Minute, ehe die Berner das erste Mal vor dem Kasten des KV Oostende auftauchten und prompt die 1:0 Führung erzielten. Dieses Tor brachte […]

  Read more
11289078_963567683674419_6167759888361066910_o
Mai 8
Mai 8

Der 1. FC Kaiserslautern zieht mit Glanz ins Finale ein.

Das zweite Halbfinale, in welchem sich der 1.FC Kaiserslautern und die Fortuna aus Düsseldorf gegenüberstanden, war weniger spannend als das Erste, jedoch nicht weniger schön zu betrachten für die Zuschauer. Von Anfang an dominierten die Lauterer ihren Gegner nach belieben. Nach neun Minuten war es dann bereits geschehen: Freistoß an der Strafraumgrenze für den 1.FCK, […]

  Read more
keeper_para
Mai 6
Mai 6

Der Seriensieger unterliegt dem AC Sparta Prag zu zehnt im Elfmeterschießen.

Im ersten Halbfinale des diesjährigen Yokohama-Cups standen sich der Atlético Paranaense und der AC Sparta Prag gegenüber. Die Zuschauer bekamen eine hochspannende und hektische Partie geboten. Von Anfang an war es ein zweikampfbetontes Fußballspiel, mit wenigen Torchancen auf beiden Seiten. Eine vermeintlich entscheidende Szene spielte sich dann 5 Minuten vor der Halbzeit ab: Langer Ball […]

  Read more
Sparta-Bericht
Mai 2
Mai 2

Sparta Prag kämpft sich ins Halbfinale

Der AC Sparta Prag hat sich im letzten Spiel der EnBW- Gruppe ins Halbfinale des Yokohama- Cups gekämpft. In einem interessanten Fußballspiel ging der FC Carl Zeiss Jena früh mit 1:0 in Führung. Die Prager fanden nicht in ihr, in den vorherigen Partien gezeigtes, Spiel und fingen sich gegen stark aufspielende Jenaer einen weiteren Gegentreffer. […]

  Read more
10497049_963471837017337_8818357873439138813_o
Mai 2
Mai 2

Fortuna Düsseldorf gewinnt hochverdient mit 3:0 und zieht ins Halbfinale ein.

Auch in der EnBW- Gruppe steht der erste Halbfinalteilnehmer fest. Die U19 von Fortuna Düsseldorf bezwang schwache Belgier vom KV Oostende mit 3:0. In einem einseitigen Fußballspiel, konnten sich die Fortunen aus Düsseldorf schon früh im Spiel auf die Siegerstraße bringen. Kurz vor der Pause erhöhten die Düsseldorfer auf 2:0. Während des gesamten Spiels konnten […]

  Read more
10953394_963462370351617_527206311919657220_o
Mai 0
Mai 0

Atlético Paranaense gewinnt auch das dritte Spiel und sichert sich den Gruppensieg.

In der letzten Partie der Schwäbische-Zeitung Gruppe konnten sich die Brasilianer gegen den 1.FC Kaiserslautern mit 1:0 durchsetzen und stehen somit als Gruppenerster im Halbfinale. Die Zuschauer sahen ein spannendes Spiel, indem sich allerdings anfänglich viel im Mittelfeld abspielte. Es dauerte bis zur 25. Minute, ehe die Brasilianer, quasi mit dem Pausenpfiff, in Führung gingen. […]

  Read more
bochum_3
Mai 0
Mai 0

Young Boys unterliegen dem VFL Bochum und scheiden als Gruppenvierter aus.

Im ersten Spiel des zweiten Turniertags unterliegen die Young Boys aus Bern dem VFL Bochum mit 1:2. In einer munteren Partie gingen die Schweizer bereits nach 10 Minuten in Führung. Der VFL Bochum kam nach etwa 20 Minuten besser ins Spiel und nutzte die erste Gelegenheit zum Ausgleichstreffer. In der zweiten Halbzeit häuften sich die […]

  Read more

[matches league_id=9 mode=] [standings league_id=9 template=extend logo=true] [matches league_id=4 mode=] [standings league_id=4 template=extend logo=true]

[matches league_id=5 mode=] [standings league_id=5 template=extend logo=true]

  • 1971

    Europäischer Spitzenfußball mit Herz

    Seit 1971 trägt der FC Ostrach an den Pfingstfeiertagen den Internationalen U19 Yokohama-Cup aus. Wie war es möglich, über einen solch langen Zeitraum hinaus ein Turnier internationalen Zuschnitts in einer kleinen Gemeinde durch einen nicht sehr Mitglieder starken Fußballverein zu organisieren?

  • 1977

    Zwei Faktoren waren dafür Garant: Das weit über ein zu forderndes Maß hinausgehende Engagement vieler Vereinsmitglieder und die Nimmermüde, sich von keinen Rückschlägen beeinflussen lassende Durchhaltefähigkeit von Herbert Dettling. Gründer des so erfolgreichen Turniers war der unvergessene, leider viel zu früh verstorbene Jugendleiter des FCO, Franz Forster. Dem Pädagogen schwebte ein Turnier vor, bei dem sich die Jugend zum sportlichen Wettkampf traf und auch ihre Gedanken und Meinungen dabei austauschen konnten. Mannschaften aus der näheren Umgebung wurden eingeladen, wie der FV Ebingen, der als erster Turniersieger sich in die Siegerliste eintrug. Die Jungen übernachteten noch auf Feldbetten der Bundeswehr in der Freiherr-von-Stein Schule und nicht wie heute in Hotelbetten. Aus dem regionalen Turnier wurde bald ein Internationales. Zunächst mit Mannschaften aus der Schweiz und Österreich, aber bald schon auch aus Holland. Obwohl anfangs auch die Jugendmannschaft des Gastgebers mitspielte, 1977 sogar erst im Finale der Mannschaft von Austria Lustenau nach heißem Kampf mit 0:1 unterlag, ließ das Zuschauerinteresse immer mehr nach. In Salem wurde zeitgleich hochkarätiger Fußball geboten, die Pfingsttage wurden immer mehr zur "Ersatzsommerreise" der Familien genutzt.

  • 1980

    Herbert Dettling, der die Organisation des Turniers übernommen hatte, trat für eine Attraktivitätssteigerung durch Einladung bekannter Vereine ein. Allen Beteiligten war das Risiko der finanziellen Mehrausgaben bewusst, als man 1980 mit Borussia Mönchengladbach, Eintracht Frankfurt, den Grashoppers aus Zürich, 1860 München und Feyenoord Rotterdam hochkarätige Mannschaften einlud. Die Mannschaft des SC Pfullendorf sorgte dabei für das notwendige Lokalkolorit. Dank der gefundenen Sponsoren, Gönnern und Werbepartnern erwies sich der eingeschlagene Weg als richtig und gangbar.

  • 1983

    Trotzdem stand das Turnier 1983, bezeichnenderweise das 13., beinahe vor dem Aus. Schuld war das Sturmtief "Ulrike", das dafür sorgte, dass vom ersten Anpfiff bis zur Siegerehrung Regen durch das Buchbühlstadion peitschte und man keinen Hund vor die Tür jagen wollte. Das Turnier stand kurz vor dem Abbruch. In einer "Schlammschlacht" siegte Feyenoord Rotterdam. Bürgermeister Herbert Barth, nahm damals seine Schirmherrenrolle wörtlich und setzte sich dafür ein, den Verein nicht im Regen stehen zu lassen. Seit dieser Zeit wusste Herbert Dettling, wie wichtig es ist, dass das notwendige Budget des Turniers schon vor dem Anpfiff gesichert ist.

  • 1989

    Viele spätere Fußballgrößen zeigten erstmals in Ostrach, was so in ihnen steckt. So sind Mehmet Scholl (1989), Sol Campbell (1993), Kevin Kuranyi (2000), Lukas Podolski (2003) nur einige der hochkarätigen Stars, die in Ostrach ihr Können gezeigt und die Zuschauer begeistert haben. Doch sportliche Werte und Leistungen sind die eine Seite der Medaille des Ostracher Turniers, menschliche Begegnungen, sportliche Kameradschaft die andere. Als der "eiserne Vorhang" durchlässiger wurde, war es eine Selbstverständlichkeit, Mannschaften wie Dynamo Dresden oder aus dem krisengeschüttelten Jugoslawien Vardar Skopje einzuladen. Die Mazedonier wurden zwar letzter, aber der Ausflug ins Schwäbische war für die Jungs vom Balkan der erste Urlaub vom Krieg. Da wird man still und leise und weiß, dass sportlicher Erfolg viel, aber nie alles sein kann.

  • 2003

    Im Jahr 2003 hat Herbert Dettling, die Seele und der Motor des Turniers, den Stab an die jüngere Generation übergeben. In Zeiten knapper werdender Mittel bei Gönnern und Sponsoren ist es eine große Herausforderung, das traditionsreiche Turnier weiterzuführen. Auch wenn manch lang gedienter Mitarbeiter Pfingsten auch mal wegfahren will, das Ostracher Turnier versprüht noch so viel Anziehungskraft, dass man sich diesem nicht entziehen kann. "Wir kamen als Gäste und gingen als Freunde", dürfte das höchste Lob für alle Beteiligten an diesem beispiellosen "Turnier mit Herz" sein. Nach wie vor ist es Ziel, den Internationalen U19 Yokohama Cup unter den Top 3 U19-Pfingstturniere in Deutschland zu etablieren und der Region internationalen Jugendfußball auf höchstem Niveau zu

  • 2006

    So konnte in 2006 zum ersten Mal mit Esporte Clube Juventude eine brasilianische Spitzenmannschaft in Ostrach begrüßt werden, welche für das Turnier eine Bereicherung waren. Mit Sicherheit wird auch in Zukunft wieder der eine oder andere Fußballstar oder die eine oder andere Mannschaft im Ostracher Buchbühlstadion auf sich aufmerksam machen. Seien auch Sie dabei und genießen in Ostrach ein professionelles Top-Turnier in familiärer Atmosphäre

€ 21,00

  • Familienticket
  • inkl. Kinder
  • bis einschl. 15 Jahre

€ 5,00

  • Tagesticket
  • Frauen/Rentner
  • Schüler/Studenten

€17,00

  • Dauerkarte
  • Männer
  • ab 18 Jahren

€10,00

  • Dauerkarte
  • Frauen/Rentner
  • Schüler/Studenten

€ 10,00

  • Tagesticket
  • Männer
  • ab 18 Jahre
  • 2015

  • 2016